Es tut sich was beim Wildbrenner:


September 2022


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Herbstmarkt am 24.9.2022

 

Am Samstag 24.9.2022 sind wir mit unserem Verkostungs- und Verkaufsstand zu Gast bei Conny und Beate im

Kaffee in der Karlsstraße in Häslach.

 

Mit dabei ist auch die Ölmanufaktur Rilli

Wir freuen uns drauf - kommt vorbei!

 

 



Juli 2022


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Säulensonnenuhr Nr. 2 ist fertig

 

"Nimm Dir die Zeit, sie gehört auch Dir"


Dieser Spruch steht auf der zweiten Sonnenuhr vom Wildbrenner. Diese Uhr steht auf unserer Obstwiese im Reichenbachweg in Walddorfhäslach.


Da auf dieser Wiese auch unser Nägelesbirnbaum steht, wurde die Installation mit Wildem Nägeles gefeiert.



Juni 2022


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Ernte für die Wilde Heublume

 

Wir betreiben auf unseren Streuobstwiesen althergebrachte Wiesenpflege und heuen das Gras, damit sich die Samen der Blumen und Gräser wieder neu aussäen und so die Blumenwiese erhalten bleibt. Das Heu verschenken wir, aber eine kleine Menge davon findet in unserer Wilden Heublume Verwendung.
Als weitere Zutat sammeln wir Kamille, Klee und Wiesensalbei. Diese Blumen werden zusammen mit dem Heu in Wildem Apfelbrand angesetzt.



Mai 2022


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Säulensonnenuhr

 

Neben der Brennerei und der Kettensägenkunst ist auch die Sonnenuhr eine Leidenschaft vom Wildbrenner Rainer Stoll.
Nach langer Vorbereitungs- und Bauzeit ist jetzt dieses Kunstwerk auf einer unserer Obstwiesen installiert worden. Die Uhr steht ganz in der Nähe von unserem alten Karcher Birnbaum. (Standort siehe Artikel vom April).

Das Ereignis wurde mit unserem Wilden Obstler gefeiert.



April 2022


Groß und mächtig: unser Wilder Karcher Baum

 

Dieser wunderschöne Baum am Schönbuchrand ist ca. 170 Jahre alt.
Standort: 72141 Walddorfhäslach

 

48.597692137831515, 9.162535392208545

 

Foto: Wildbrenner, Standort Karcher Birne


April 2022


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Frohe Ostern!

 

 

Unsere Wildbrände in der 0,35 l oder in der 0,5 l Flasche eignen sich hervorragend als Osterüberraschung!

 

Den Osterhasen aus massiver Eiche hat der Wildbrenner Rainer Stoll mit der Kettensäge geschnitzt.

 



Februar 2022


Baumschnitt

 

Um die Gesundheit und Langlebigkeit unserer Obstbäume zu erhalten, werden diese regelmäßig geschnitten.

Es lebe die Streuobstwiese!



Februar 2022


Säfte aus ungespritztem Obst von unseren Streuobstwiesen

 

derzeit noch verfügbar:

* Apfelsaft vom Rheinischen Bohnapfel

* Apfelsaft vom Brettacher Apfel

* Apfelsaft vom Schmidapfel und Gustavapfel

* Apfelsaft gemischt, verschiedene Sorten

5 liter Bag in Box



Januar 2022


Unser kleiner Laden

 

Wir haben keine festen Öffnungszeiten, freuen uns aber jederzeit über Ihren Besuch.

Damit Sie nicht vergeblich zu uns kommen, können Sie gerne vorher anrufen: 07127-237273 (Weiterleitung).
oder whatsapp: 01637016689



Dezember 2021


Ab sofort wieder erhältlich: Wilder Zwetschgentraum

 

Frische Zwetschgen werden direkt nach der Ernte in Wildem Zwetschgenbrand eingelegt. Nach mehreren Wochen haben die Früchte Ihr volles Aroma und eine goldbraune Farbe an das Destillat abgegeben. 
Unser Wilder Zwetschgentraum wird mit weißem Rohrzucker und Zimt abgerundet und ist mit nur 30%vol ein leichter fruchtiger Genuß.

 



November 2021


NEU: Süßes beim Wildbrenner

 

Mit etwas weniger Alkoholgehalt und fast so süß wie Likör, holen wir mit unseren beiden Neuen den Sommer zurück ins Glas.

 

Wilder Johann       Schwarze Johannisbeeren in Wildem Zwetschgenbrand

Wilde Heublume   Heugräser und Wildkräuter in Wildem Apfelbrand

 


Weitere Infos: BRÄNDE



Oktober 2021


Apfelzeit

 

Trotz Hagel und Unwetter dürfen wir uns dieses Jahr über viele schöne und schmackhafte Äpfel freuen. Die Ernte reicht für Tafelobst, Apfelsaft und Wilden Obstler.



September 2021


Erste Ernte 2021

 

Unsere Lieblingsbirnen, die Palmisch und die Nägelesbirne sind reif und der Wildbrenner Rainer Stoll hat schon die ersten Fässer eingmaischt.

Beide Sorten sind hervorragende Brennbirnen.

 

Palmischbirne: schwäbische Rarität, zartherb, würzig und aromatisch.

 

Nägelesbirne: süßherb, leicht würzig mit zimtartiger Note.



Juli 2021


Endlich Sommer !

 

Ein schöner Sommerabend wird perfekt mit einem eiskalten Sundowner aus Wildem Birnenbrand mit Rohrzucker, Limette und Minze.



Februar 2021


Wildes Apfelgold - weniger Alkohol, voller Geschmack!

 

Mit nur 17 %vol ist unser Wildes Apfelgold eine milde, sehr fruchtintensive Spirituose.
Apfelbrand im Eichenfass gereift und frischer Apfelsaft sind die Zutaten für dieses süße aromatische Getränk.
Weitere Infos siehe BRÄNDE.



Januar 2021


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Winterzauber

 

Bevor es mit dem Baumschneiden richtig los geht, genießen wir die verschneite Landschaft bei ausgedehnten Wanderungen. Mit dabei ist natürlich immer ein Wildbrand to go :-)



Dezember 2020


Wildbrenner Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Adventsaktion beim Wildbrenner

 

Ab jetzt gibt es bei uns ein selbstgebackenes schwäbisches Springerle als Deko zum Fläschle - solange der Vorrat reicht.

 

und ab sofort:
2 Neue Sorten vom Wildbrenner:
Wilde Karcher (Birnenbrand)
Wilder Zwetschgentraum (Spirituose mit nur 30%vol)
mehr dazu unter Brände



Oktober 2020


Wildbrenner, Schlehe, Weißdorn, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Wilde Herbstfrüchte

 

Haben Sie schon unsere Wilde Schlehe und unseren Wilden Weißdorn probiert? Diese fruchtig süßen Spirituosen eignen sich hervorragend für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa, wenn draußen schmuddeliges Herbstwetter ist ;-)



September 2020


Wildbrenner, Palmischbirne, Birnenbrand, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner - Palmischbirne

Die Obsternte 2020 startet mit der Palmischbirne

 

Die Palmischbirne ist eine reine Brennbirne, die jetzt reif ist und beim Wildbrenner alle 2 Tage aufgelesen und eingemaischt wird.

Nägelesbirnen gibt es auf unseren Bäumen dieses Jahr leider fast keine, aber wir haben noch Destillat vom Wilden Nägeles vorrätig ;-)

 



Juni 2020


Wildbrenner, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Wilde Destillate stilvoll präsentiert

 

Die Vogeltränke aus massiver Eiche hat der Wildbrenner mit der Kettensäge geschnitzt.

Das Kunstwerk eignet sich auch hervorragend als Stehtisch zur Verkostung unserer Wilden Destillate :-)

Zu sehen sind die Chainsawcarving-Objekte vom Wildbrenner in unserer Galerie HOLZKUNST und natürlich live bei uns im Garten.

 

 

 



März 2020


Wildbrenner, Nägelesbirne, Birnenbrand, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Ab sofort wieder verfügbar: Wilder Nägeles

 

Die Obsternte 2019 fiel nicht so üppig aus wie die Jahre zuvor. Um so mehr freuen wir uns, dass wir genügend Nägelesbirnen ernten konnten, um diese sortenrein zu brennen.
Ab sofort ist unser fruchtintensives Destillat mit 42% vol Wilder Nägeles wieder lieferbar.

 

Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie eine Email, dann organisieren wir die kontaktlose Übergabe unserer Produkte.

 



Februar 2020


Wildbrenner, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Erste Anzeichen von Frühling

 

Schnitt und Pflege der Obstbäume sind die Voraussetzung für gesunde und langlebige Bäume und den Erhalt unserer Streuobstwiesen. Der Wildbrenner Rainer Stoll schneidet seine Bäume regelmäßig. Mit einem Teil des Gehölzschnittes bauen und erneuern wir eine Totholzhecke, auch Benjeshecke genannt. Diese Hecke ist ein Idealer Lebensraum für Insekten, Vögel und Igel. Im Schutz dieser Hecke sind jetzt schon die Bienen unterwegs.

 




Dezember 2019


Edle Tropfen in Schokolade

 

Die Konditorin Traude Ackermann, geborene WILD verwendet die Wilden Destillate zur Herstellung Ihrer kunstvollen Pralinen.  Zum Beispiel Wilde Quitte in einer Trüffelmasse mit weißer Schokolade, oder Wilder Weißdorn in einer Creme aus Vollmilch. Sie zaubert unglaubliche Geschmackserlebnisse in vollendeter Form!

 



Dezember 2019


Wildbrenner, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Die Wildbrenner Geschenkbox ist da!

 

Auch bei der neuen Geschenkverpackung achten die Wildbrenner auf Nachhaltigkeit. Die Box für 2 Flachen 0,35 l Wildes Destillat besteht aus Wellpappe und einem alten Garbenseil.
Somit ist diese Verpackung kompostierbar, vegan, bio ... und wurde mit viel Freude und dem Genuß von etlichen Gläsern Wilder Schlehe hergestellt

 



Oktober 2019


Wildbrenner, Zwetschgenbrand, Zwetschge, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Weißdorn ist die Arzneipflanze des Jahres 2019

 

Seit vielen Jahrhunderten wird Weißdorn vor allem gegen Herz- und Kreislaufschwäche eingesetzt.
Bei herrlichem Herbstwetter haben wir die roten Früchte gesammelt, die zu Wildem Weißdorn verarbeitet werden. Transportiert wird unsere Ernte im praktischen Rucksack Carringer, hergestellt aus Cordura und gebrauchten Fahrradschläuchen, von unserem Trikot-Partner Stef Fauser Design.



September 2019


Wildbrenner, Zwetschgenbrand, Zwetschge, Brennerei Wild
Foto: Wildbrenner

Die Zwetschgen  sind jetzt reif

 

und müssen möglichst zeitnah geerntet werden.
Die mühsame Arbeit lohnt sich, denn aus den süßen blauen Früchten entsteht ein klares und edles  Produkt:
unsere Wilder Zwetschgenbrand.



Juni 2019


Heuernte zur Wiesenpflege beim Wildbrenner

  

Artenreiche Blütenwiesen sind wertvolle Lebensräume für Insekten und Vögel. Um diese blühenden Lebensräume zu erhalten, darf die Wiese nicht zu früh und zu häufig gemäht werden. Das Schnittgut muss abtransportiert werden, damit die Wiese nicht überdüngt wird.
Wir haben uns daher entschieden, unsere Obstbaumwiesen zu heuen. Über das Heu freuen sich die Ziegen unserer Nachbarn.

 

Mehr zu diesem Thema: Schwäbisches Streuobstparadies



April 2019


Wildbrenners WILD-Bienenhotel

  

Gerade noch rechtzeitig zur Obstbaumblüte sind die Wohnungen für unsere fleißigen Helfer fertig geworden.
Weitere Unterkünfte sind geplant.

 



März 2019


Wildbrenner auf dem neuen Trikot von Stef Fauser Design Berlin!

  

Stef Fauser steht für kreative und innovative Upcycling-Produkte aus gebrauchten Fahrradschläuchen.  Nicht nur die Begeisterung für das Radfahren, sondern auch der Sinn für Nachhaltigkeit verbindet die Unternehmen Stef Fauser Design und Wildbrenner.
Wir freuen uns sehr, mit dem neuen Trikot des Racing-Teams Stef Fauser in die Radsaison 2019 zu starten!

 
Mehr über unseren Partner in Berlin:  www.stef-fauser.de

 



Februar 2019


Genießen Sie unsere Wildbrände in gemütlicher Atmosphäre!

 

Das Vis-à-Vis in der Fußgängerzone in Reutlingen, Wilhelmstraße 105 bietet eine Auswahl der Produkte vom Wildbrenner an.

Die Wilde Schlehe, Wilder Weißdorn, Wilde Birne und der Wilde Obstler aus dem Eichenfass, werden hier serviert.

Ob zum Frühstück, Mittagessen, dem gemütlichen Verweilen zwischendurch oder abends in entspannter Kneipenatmosphäre – jede Zeit hat im Vis-à-Vis ihren ganz persönlichen Charme.

 

Schauen Sie doch mal rein!

www.visavis-reutlingen.de

 




November 2018


Die letzte Ernte in diesem Jahr: die Quitte

 

Nach der Ernte werden die Früchte gereinigt und der weiche, flaumige Pelz der Quitten entfernt, bevor sie zerhäckselt ins Maischefass gefüllt werden.